Skifreizeit in Obertauern

Seit 1985 wird am Christian von Mannl­ich-Gymnasium regelmäßig eine Skifreizeit durchgeführt – sie ist der “Dauerbrenner” unserer außerunterrichtlichen Angebote. Jährlich fahren durchschnittlich 75 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern, die über eine qualifizierte, skifahrerische Ausbildung verfügen, für eine Woche in den Schnee nach Obertauern in Österreich. Dabei hat sich die Felseralm in Obertauern als geeignete Unterkunft bewährt. Den Schülern stehen Mehrbettzimmer mit eigenen Toilette und Dusche zur Verfügung. (Link zur Felseralm)

Nicht nur das Erlernen des Skifahrens sondern auch die Verbesse­rung der sozialen Kompetenz und des fairen Umgangs miteinander steht im Vordergrund dieser Lehrfahrt.

Mit Hilfe des Fördervereins wurde über mehrere Jahre hinweg ein Skidepot aufgebaut, das von fachkundigen Kollegen gepflegt und gewartet wird. Somit kann die Ski­freizeit kostengünstig für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 angeboten werden.

Welch bleibenden Eindruck diese Freizeit bei unseren Schülern hinterlässt, wird spätestens dann deutlich, wenn bei Treffen ehemaliger Schüler nach kurzer Zeit Anek­doten aus der erlebten Skifreizeit zum Besten gegeben werden und sich alle einig sind.

Skifreizeit-Klasse8

Skifreizeit – ein unvergessliches Erlebnis!